Druck und Papier

Die Druck- und Papierindustrie steht im Zentrum der heutigen Wissens- und Mediengesellschaft. In den vergangenen 20 bis 30 Jahren konnte das Produkt- und Dienstleistungsspektrum durch die zunehmende Technisierung und Digitalisierung erheblich erweitert werden. Die zentrale Position im Wirtschaftsgeschehen macht diese Branche jedoch sehr konjunkturanfällig. Dazu kommt bei der Papiererzeugung noch eine erhebliche Abhängigkeit von den Rohstoffpreisen. Cross-Media ist nur einer der Begriffe, der für den rasanten Wandel in der Druckindustrie steht. Er beschreibt die Tatsache, dass es durch digitalisierte Datenverarbeitung bereits in der Druckvorstufe möglich ist, aus diesem einen Datenbestand Publikationen für sämtliche Medien zu generieren. Dienstleistungen, z. B. Datenbankservices oder Datenlogistik, sind heute wichtiger Bestandteil der Branche. Schnelligkeit und Flexibilität bei höchsten Qualitätsanforderungen sind für den Unternehmenserfolg wichtiger denn je. Die Informationen in Druckerzeugnissen veralten heute sehr schnell. Der Druck und vor allem die Papiererzeugung sind sehr anlageintensiv. Obwohl die Nachfrage sehr zyklisch ist, bleiben so nur wenige Möglichkeiten der Kapazitätsanpassung. Darunter leiden insbesondere die vielen mittelständischen Unternehmen der Branche.

Ausgewählte Beratungsleistungen in diesem Umfeld

  • Liquiditäts- / Ertragssicherung und -steuerung
  • Begleitendes Controlling
  • Beteiligungscontrolling
  • Unternehmensplanung
  • Berichtswesen / Strategische Planung
  • Kostenrechnung / Kalkulation
  • Investitionsrechnung
  • Finanzierungsstrukturen

Ausgewählte Projekte

  • Papierindustrie: Aufbau Jahresplanung
  • Papierindustrie: Begleitung Unternehmenskauf
  • Papierverarbeiter: Reorganisation von Kostenrechnung / Controlling
  • Spezialdruckerei: Businessplan (Neuordnung Controllingkonzept / Unternehmenskauf)
  • Druckerei: Standortverlagerung

Ihr Ansprechpartner

Roland J. Gördes, Geschäftsführender Partner
Kontakt: goerdes@grc-ub.de  

 

Interessante Links

###DL###

"Pleitewelle"? Rezession treibt Isolvenzahlen in die Höhe

In einer Presseinformation der Creditreform heißt es: „Die Insolvenzzahlen in Deutschland haben den...

Zur Ansicht

Unternehmensnachfolge – bereit sein, breit denken, früh anfangen

Die reine Statistik scheint hoffnungslos: 626.000 Unternehmer in Deutschland suchen einen...

Zur Ansicht

Unternehmensnachfolge: Die Kunst des Generationenwechsels

Die Nachfolgeplanung in Unternehmen ist nicht nur eine strategische Herausforderung, sondern oft...

Zur Ansicht

Baulogistik-Dienstleistungen

Unternehmensnachfolge/Management-buy-in

Zur Ansicht

Handelsunternehmen im B2C-Bereich Autozubehörteile

Unternehmensliquidation/Liquidation

Zur Ansicht

Haustechnik

Unternehmensnachfolge

Zur Ansicht

One Paper ERP-Konzept VR

intern

Zur Ansicht

Nachfolgestudie - Unternehmensnachfolge im Mittelstand

Extern

Zur Ansicht

Impulsvortrag "Schlanke Prozesse - konsequente Wertschöfpung"

Intern

Zur Ansicht

Logo BPW Logo Gruenderwoche Logo Nachhaltigkeitsallianz Logo Nexxt-change Logo Sparkasse Hannover Logo Deutscher Gruenderpreis