<- Zurück zu: Referenzen

Baulogistik-Dienstleistungen

Unternehmensnachfolge/Management-buy-in

GRC-Asset KOMPLEMENTÄRBERATUNG - Kombination Unternehmensberatung "Nachfolge" + Personalberatung


Unternehmen

 

  • Eigentümergeführtes Unternehmen
  • Umfassendes Dienstleistungsspektrum im Bereich der Baulogistik
  • Ca. 180 Mitarbeiter
  • Umsatz Mio. € 20,0

 

Ausgangslage/Aufgabenstellung

 

Nach langjähriger erfolgreicher Unternehmensführung will sich der geschäftsführende Gesellschafter anderen Aufgaben zuwenden und seinen Lebensmittelpunkt wieder am Wohnort der Familie finden.

 

Schwierige Zeiten und Umfeldbedingungen erfordern einen erfahrenen Logistik-Manager, der einen Turnaround konzipieren und umsetzen kann.

 

Im Rahmen des Rückzugs des aktuellen Inhabers denkt dieser an einen Unternehmensverkauf, auch sukzessive an einen tätigen Teilhaber als Gesellschafter und GmbH-Geschäftsführer.

 

Umsetzung durch GRC

 

  • Markt- und Unternehmensanalyse
  • Aufbereitung der kaufmännischen Daten einschließlich Unternehmensbewertung
  • Erstellung einer Unternehmenspräsentation
  • Veröffentlichung auf einschlägigen Plattformen
  • Erstellung von Funktions- und Anforderungsprofil
  • Restrukturierung mittels der Methoden des Executive Search einschließlich Direktansprache
  • Formulieren einer attraktiven Ansprache, Platzieren von Angeboten in passenden Medien und Kanälen
  • Telefonische und persönliche Interviews, Eignungsdiagnostik
  • Begleitung mehrerer Auswahlstufen und Verhandlungsrunden
  • Begleitung der Verhandlungen bis zum Vertragsabschluss

 

Ergebnis

 

Im Rahmen einer Trichter-Strategie wurden mit mehreren Interessenten Telefon-Interviews im Blick auf Wünsche, Erwartungen und Möglichkeiten geführt. Dabei wurden erste eignungsdiagnostische Ergebnisse erarbeitet.

 

Mit einem engen Kreis von Interessenten wurden Vor-Ort-Gespräche mit dem Inhaber moderiert, in denen das Unternehmen sowie die Vita der Kandidaten präsentiert und analysiert wurden. Nach mehreren Terminen kristallisierte sich die Passung mit einem ausgewiesenen Logistik-Experten, der üger die erforderliche Balance von Theroie und Praxiswissen verfügt, heraus.

 

In weiteren Terminen hat GRC alle Facetten des Unternehmens gemeinsam mit dem Kandidaten genau analysiert und bewertet, um einen für alle Beteiligten angemessenen Unternehmenswert zu ermitteln. Dabei hat GRC die kompexe Situation mit mehreren Subunternehmern, Immobilien und Beteiligungen transparent herausgearbeitet, mit der Folge, dass sowohl der Kandidat auf Basis der Ergebnisse dem Management-buy-in zugestimmt hat, wie auch der Inhaber den Konditionen, zu denen er sein Lebenswerk in die Hände des Nachfolgers übergibt.

 

Der "neue" Mann stellt sich den Herausforderungen mit Geschick und setzt seine Ideen abgestimmt mit dem nach wie vor Anteile haltenden Inhaber, geschickt um. Die Instrumente des Turnaround zeigen erste Früchte.

 

Nach nunmehr nahezu einem Jahr berichten sowohl der nachfolgende Geschäftsführer wie auch der neue Inhaber von "genau dem richtigen Schritt", dass "die Idee voll aufgegangen" ist und sich die neue Lebenssituation einschließlich Ortswechsel für beide als großer Gewinn und Erfolg darstellt.

 

<- News

 

Interessante Links

###DL###

Diese Rubrik ist momentan leer.

Baulogistik-Dienstleistungen

Unternehmensnachfolge/Management-buy-in

Zur Ansicht

Diese Rubrik ist momentan leer.

Logo BPW Logo Gruenderwoche Logo Nachhaltigkeitsallianz Logo Nexxt-change Logo Sparkasse Hannover Logo Deutscher Gruenderpreis Logo Tuev Nord