<- Zurück zu: News & Newsletter

Sommerloch 2017? - nicht im Mittelstand!

Die Ferienzeit nähert sich dem Ende und das Zwischenfazit im Mittelstand lautet: Volle Auftragsbücher, sichtbares Wachstum, anstehende Investitionen und Projekte!

Wer finanziert den Liquiditätsbedarf?

Die Finanzierungsziele sind bekannt, der Wunschzettel ist nicht überraschend:

  • Liquiditätssicherung im Tagesgeschäft
  • Absicherung und Stärkung der vorhandenen Wettbewerbsposition
  • Begleitung der Wachstumsphase
  • Erhöhung Eigenkapital

Erster Ansprechpartner ist natürlich die Hausbank, aber nicht bei jedem Unternehmen ist eine Ausweitung des bestehenden Kreditrahmens möglich oder sinnvoll.

Finanzierungsinstrumente als Ergänzung zur Hausbankfinanzierung:

Der Kapitalmarkt bietet hier individuelle oder innovative Finanzierungsprodukte zur Begleitung und Unterstützung:

  • Leasing
  • Factoring (offen/still)
  • Einkaufsfinanzierung (z. B. Finetrading)
  • Beteiligungskapital
  • Fördermittel
  • Crowdfunding

Welcher Teil der Finanzierung fehlt Ihnen noch bei der Unternehmensplanung?

Lassen Sie uns gemeinsam Ziele definieren, Liquidität sichern und Wachstum gestalten!

Basierend auf 20 Jahren Erfahrung in der Unternehmensfinanzierung bieten wir:

  • Begleitung bei der Entwicklung und Einführung einer individuell zugeschnittenen Finanzierungsstrategie
  • Beratung bei der Optimierung Ihrer Unternehmens- und Finanzierungsziele
  • Gestaltung des Finanzierungsmix, bestehend aus Eigen- und Fremdkapital, Hausbank- und bankenunabhängigen Finanzierungen sowie ausgewählten Produkten vom Kapitalmarkt
  • Erstellung von kapitalmarkttauglichen Unterlagen und Dokumentationen zur Beantragung von Finanzierungsprodukten

<- News

 

Interessante Links

###DL###